Corona-Informationen und FAQ

Fragen und Anworten rund um die Corona-Regeln beantworten wir Euch hier. Die Vorschriften ändern sich laufend, daher empfiehlt es sich, diese Seite regelmässig zu besuchen …

Stand: 4.6.2021

Ab wann geht es mit Präsenzkursen los?


Am Montag, den 7.6.2021 sind wir wieder da. Um an den Kursen teilzunehmen benötige ich ein Mail, an welchem Kurs ihr teilnehmen möchtet.

Für welche Kurse brauche ich einen aktuellen Test?


Für alle Kurse, außer für die Ballett Vorschule, sind Nachweise erforderlich: vollständig geimpft, aktuell getestet oder genesen. (Details siehe unter Corona Regeln NRW) Zusätzlich zum Nachweisdokument bitta auch einen Ausweis, Führerschein o.ä. mitbrignen, der im Falle einer behördlichen Kontrolle vorgezeit werden kann.

Muss ich mich anmelden?


Ja, das ist unbedingt erforderlich. Bitte zwei Kurse aussuchen und per Mail an christianethurn@me.com senden.

Was muss ich außerdem mitbringen?


Ein großes Handtuch.
Bitte schon in Sportkleidung kommen, da die Umkleiden noch geschlossen bleiben müssen.
Eventuell etwas zu trinken in Flaschen. Strassenschuhe können in in der Ballettschule gewechselt werden.
Desinfektionsmittel ist in der Ballettschule vorhanden.

Wie ist das Prozedere vor Ort?

Alle Teilnehmer warten bitte vor der Tür, bis sie von uns in die Schule geholt werden.
Es gibt wieder zwei Eingänge bzw. Ausgänge, sodass wir möglichst keine Kontakte zwischen den Kursen haben.

Aus der NRW-Coronaschutzverordnung vom 26.05.2021

Am Unterricht teilnehmen dürfen:

Getestete, der Negativnachweis, (sog. Bürgertest) ist zusammen mit dem amtlichen Ausweisdokument mitzuführen und den verantwortlichen Personen vorzulegen. Die Testvornahme darf nicht älter als 48 Stunden betragen.

Bei Personen, die an einer beaufsichtigten Schultestung in Form einer PCR-Pooltestung teilgenommen haben, gilt der Zeitpunkt der Ergebnisfeststellung. Kinder bis zum Schuleintritt sind von dem Testerfordernis ausgenommen.

Genesen, Sie benötigen als Nachweis das Ergebnis eines positiven PCR-Test ( oder vergleichbaren Test ) der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Geimpft, als Nachweis müssen Geimpfte den gelben Impfpass oder ein anderes Impfdokument über einen vollständigen Impfschutz vorlegen. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein.

Bei einer Kontrolle durch örtliche Behörden( Ordnungsamt) müssen alle anwesenden Personen ihren 3G-Status belegen können. Aus diesem Grund sollten Impfpässe und Testnachweise zu jeder Trainingseinheit mitgeführt werden.