Team

Christiane Thurn, Inhaberin

… ist seit 1995 in der Ballett-und Gymnastikschule und hat sie im Jahr 2010 von Anne Bach-Jacobs übernommen.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung, einer pflegerischen Ausbildung und dem Studium der Ethnologie, Afrikanistik und Pädagogik an der Uni zu Köln und 2 Söhnen hat sie an einer privaten Akademie (BSA ) Sport studiert. Ausgebildet ist sie in Sportrehabilitation, Trainer B Lizenz Krafttraining, Trainer B Lizenz Aerobic, Prävention-und Gesundheitssport, Seniorentraining, Pilates, Entspannungstrainerin, Ernährungsberaterin und Personaltraining.


Miriam Pilgram

… sie tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr. Nach ihrem Abitur schloss sie ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin und Tänzerin mit Erfolg ab. In diesem Beruf und als Choreografin kann sie auf zahlreiche Einsätze in den Bereichen Theater, Fernsehen, Fashion und Entertainment zurückschauen.

Vor 3 Jahren entdeckte Miriam die Pilates Bodymotion Methode mit Begeisterung, schloss einige Ausbildungen in diesem Bereich ab und kombiniert Tanz und Pilates gelegentlich gerne.

Sie liebt es ihre Kreativität auszuleben und an Kollegen und vor allem an Schüler weiterzugeben. Ihre Aufgabe sieht sie darin, den Schülern ihre Freude an der Bewegung und der Musik zu vermitteln. Sie arbeitet momentan hauptsächlich als Tanzpädagogin, Pilates -und Faszientrainerin und im Fitnessbereich.

Miriam setzt sich stets ein, um ihre Weiterqualifizierung und Kompetenzerweiterung zu fördern und arbeitet mit erfahrenen Tänzern, Pädagogen, Trainern und Choreografen im In – und Ausland zusammen.


Nora Neumeyer

… ist staatlich anerkannte Tanzpädagogin. Sie absolvierte ihre Ausbildung bei Dansart Tanznetworks in Bielefeld,wo sie von international renommierten Tänzern ausgebildet wurde. Mit dem alljährlichen „Tanz-OWL on Tour Projekt“ konnte sie während ihrer Ausbildung reichlich Bühnenerfahrung sammeln, welche sie mit Freude an ihre Schüler weitergibt.

Neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit als Tanzpädagogin studiert Nora im Master Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Bildung und Förderung in der frühen Kindheit und Psychomotorik. 


Barbara Stephan

… absolvierte ihre Ausbildung an der Schule für Bühnentanz und Tanzpädagogik Pergel/Ernst in Düsseldorf. Seit ihrem Abschluss in Laientanzpädagogik (2008) und Bühnentanz (2009) , und nach sechsjähriger Leitung der Tanzabteilung der Musikschule Volmetal, unterrichtet sie als freie Tanzpädagogin klassisches Ballett, Spitzentanz, Folklore,  Modern und Jazz Dance


Judith Nüßler

… schloss 2009 ihr Diplom für Bühnentanz an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln ab. Bereits vor dem Studium absolvierte sie eine Gasthörerschaft für Tanzpädagogik an der Palucca Schule Dresden. Begleitend zum Studium und ihrer folgenden Tanzkarriere besuchte sie stetig diverse Pädagogikseminare, unter anderem z.B. bei Martin Puttke und den SommerTanzWochen Bregenz.

Seit 2009 hat Judith national und international als freischaffende Tänzerin in den Bereichen Tanztheater, Jazz und Zeitgenössischer Tanz und als Tanzpädagogik für Ballett und Jazz in und um Köln gearbeitet.

Ihre Erfahrung als Tänzerin und ihre Leidenschaft für die Kunst im Tanz lässt sie in ihren Unterricht einfließen: Sie legt einen besonderen Focus auf gesunde, anatomiefreundliche Bewegung und führt ihre Schüler gleichzeitig schnell zu tänzerischen Choreographien und ermutigt zu künstlerischem Ausdruck im Tanz.


Maria Hoshino

Maria Hoshino

Mein Name ist Maria Hoshino und ich bin 34 Jahre alt. Ich unterrichte nun mehr als 10 Jahre in Tanzschulen, Fitnessstudios, Grundschulen und weiterführenden Schulen. Ich habe mich auf Kinder spezialisiert, weil ich dort meine Berufung gefunden habe. HipHop, Videoclipdance, tänzerische Früherziehung, Musicals und Shows sind der Hauptbestandteil meiner Berufung. Mir ist es wichtig, das Selbstbewusstsein, Gruppengefühl, das Gefühl der Zugehörigkeit und den Selbstwert der Kinder zum Vorschein zu bringen oder zu stärken. Der Spaß steht hier im Vordergrund! In meinem Unterricht lege ich auf gegenseitigen Respekt Wert und gehe bedürfnisorientiert mit den Kindern um.


Hans-Wolfgang

… ist nach einem Fotografie-Studium in Köln seit 1991 als freiberuflicher Designer und seit 1998 als Trainer tätig. Hierzu hat er Ausbildungen als Aerobic-Master-Trainer, Übungsleiter im Breitensport, Tae-Bo-, Pilates-, Yoga-  und Faszientrainer sowie Ernährungsberater erfolgreich absolviert. BOP- und Fatburnerkurse hat er beim ASV gegeben; für den Hochschulsport Köln unterrichtet er seit über 23 Jahren – u. a. Yoga, Wirbelsäulengymnastik, Streching, Pilates, Aerobic, Fatburner, BOP, Tae-Bo, BodyCombat, Body und Spirit.


Yoga ist für Hans-Wolfgang ein Weg. Er ist dankbar, dass er seine Yoga-Ausbildung 2013/2014 bei Jutta Qu’ja Hartmann genießen und den Weg mit ihr beginnen durfte. Um den Weg weiterzugehen und sich weiterzuentwickeln, praktiziert er auch außerhalb seines Unterrichts regelmäßig mit anderen Yoga-Lehrern.


Diana Munyakazi

Diana Munyakazi studierte an der Palucca Hochschule in Dresden und graduierte 1992 als Diplom-Bühnentänzerin. Sie arbeitete anschließend an verschiedenen städtischen Bühnen deutschlandweit, zuletzt als Solistin am Stadttheater in Regensburg. Anschließend ließ sie sich zur lizensierten Pilates-Trainerin und Tanztherapeutin ausbilden und eröffnete 2012 ihr eigenes kleines Pilates-Studio im Allgäu. Seit 2017 ist sie in Köln als leidenschaftliche Tango-Argentino Tänzerin und Lehrerin sowie als Ballettpädagogin und Pilatestrainerin tätig. Mit ihrer vielfältigen Erfahrung, inspirierenden Art und großen Leidenschaft für den Tanz motiviert sie neue wie erfahrenen TänzerInnen in verschiedenen Bereichen.